Ist man in lateinamerikanischen (Tanz-)Lokalen unterwegs, ist Salsa nur einer von vielen Tänzen, die dort gespielt und vertanzt werden. Zu den romantischeren Tänzen zählen Bachata und Kizomba. Die Bachata ist eine Abwandlung des kubanischen Boleros, der vorwiegend zur Unterhaltung verliebter Paare der 1960er Jahre diente. Im Laufe der Zeit hat die Musik allerdings viele Einflüsse anderer Musikstile erlebt, wodurch sich Musik und Tanz auch in Deutschland verbreiteten.

In unseren Kursen versuchen wir nicht nur die Grundlagen der klassischen Bachata zu vermitteln. Auch Einflüsse der moderneren Stilrichtungen wie Bachata Sensual oder Bachata Moderna finden sich in unserem Unterricht wieder.

11. August 2021
18:20 — 19:20 (1h)

Ballhaus Freiburg – Saal 9

Julia & Marwan

ANMELDEN