Liebe Tänzerinnen, liebe Tänzer,

wir haben uns schweren Herzens dazu entschieden, den Winterball und den Premierenball abzusagen bzw. zu verschieben und auch die Late Night vorerst zu pausieren.

Im Gegensatz zum Tanzkurs (Verordnung Sport) herrscht nämlich mittlerweile bei Veranstaltungen eine generelle Maskenpflicht – das bedeutet, dass die Maske (trotz 2G+) ausschließlich beim Konsum von Getränken und Speisen abgenommen werden darf. Sprich: Beim Tanzen muss die Maske getragen werden. Wir gingen ursprünglich davon aus, eine Genehmigung zur Befreiung von der Maskenpflicht zu bekommen (unsere Lüftungsanlage erfüllt alle Voraussetzungen). Aufgrund der aktuellen Alarmstufe II werden jedoch keine Genehmigungen mehr erteilt.

Damit wären die unbeschwerten Abende, die wir uns alle so sehr wünschen, nun leider alles andere als unbeschwert. Wir möchten Euch tanzen und feiern lassen – mit einem sicheren Gefühl und ausgelassener Stimmung.

Der aktuelle Andrang auf die Testzentren macht es außerdem schwer, am jeweiligen Veranstaltungstag einen Testtermin zu bekommen. Wir hätten Euch gerne vor Ort Testmöglichkeiten zur Verfügung gestellt, aber auch das ist wegen der Lieferengpässe derzeit kaum möglich.

Mit unserer Entscheidung möchten wir auch unseren Teil zur Eindämmung des aktuellen Infektionsgeschehens beitragen – und natürlich auch dafür sorgen, dass der Tanzkursbesuch weiterhin möglich und sicher bleibt.

Alle Ticketinhaber:innen werden per E-Mail informiert und bekommen den Ticketpreis in voller Höhe erstattet.

Viele von Euch haben auch Tickets für Silvester gebucht. Hier laufen unsere internen Vorbereitungen weiter. Wir werden Euch rechtzeitig informieren, ob und unter welchen Bedingungen wir hoffentlich gemeinsam das Jahr 2022 begrüßen dürfen.

Wir freuen uns auf die nächsten Tanzstunden mit Euch und hoffen, dass Ihr unsere Entscheidung nachvollziehen und unterstützen könnt.

Liebe Grüße
Euer Tanzschul-Team und Gutmann Events